Festivalkultur Sächsische Schweiz – zwei Kulturhöhepunkte unter dem Dach eines Veranstalters

Das Festival Sandstein und Musik und die Internationalen Schostakowitsch Tage Gohrisch bereichern mit jeweils herausragenden Angeboten das Kulturleben der Sächsische Schweiz und ziehen seit vielen Jahren zahlreiches Publikum aus nah und fern in die Region.

Seit 2019 werden die beiden künstlerisch eigenständigen Festivals von der gemeinnützigen Gesellschaft Festivalkultur Sächsische Schweiz gGmbH veranstaltet.

Festivals


Ihre Gesundheit hat auch für uns Priorität.
Bitte informieren Sie sich zu aktuellen Änderungen infolge der Corona-Pandemie auf den Webseiten beider Festivals.

Das Festival Sandstein und Musik zählt zu den herausragenden Kulturereignissen vor Ort. 1993 an den Start gegangen, ist es heute aus der Sächsischen Schweiz und dem Osterzgebirge nicht mehr wegzudenken. Viele Tausend Besucher kommen Jahr für Jahr zwischen März und Advent zu den Konzerten, die in Kirchen, Burgen und Schlössern der Region stattfinden. Das Festival bedient ein stilistisch breites Spektrum und bietet Nachwuchs ebenso ein Podium wie internationalen Spitzenkünstlern.

www.sandstein-musik.de


An vier Tagen im Jahr wird der kleine Kurort Gohrisch in der Sächsischen Schweiz zum Mekka der Schostakowitsch-Freunde aus aller Welt. Hier komponierte Dmitri Schostakowitsch im Jahr 1960 mit dem achten Streichquartett eines seiner wichtigsten und bedrückendsten Werke. Grund genug, am genius loci seit 2010 das nach wie vor einzige regelmäßig stattfindende Schostakowitsch-Festival weltweit auszurichten.

www.schostakowitsch-tage.de

Förderer

Das Festival Sandstein und Musik und die Internationalen Schostakowitsch Tage Gohrisch werden mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Kontakt

FestivalKultur Sächsische Schweiz FEKUSS gGmbH
Maxim-Gorki-Str. 1 | 01796 Pirna
Tel. +49 3501 446475 | Fax +49 3501 446472
Geschäftsführer: Martin Steude